Liebe Tierfreunde und Freunde des Tiergartens Eisenberg,

wir werden von Euch oft gefragt, ob wir eines unserer Tiere verkaufen. Es gibt aber auch Anfragen, ob wir eines Eurer Tiere in unsere Obhut nehmen würden.

Leider müssen wir eure Anfragen bzgl. des Verkaufs und auch der Übernahme generell abweisen.

Zur Begründung:

Jede Übernahme / jeder Verkauf eines Tieres erfordert von uns, dass wir die Haltungsbedingungen vor Ort bei jedem potenziellen Halter begutachten und spezielles Wissen zu der Tierhaltung in Erfahrungen bringen müssen. Diesen zusätzlichen Aufwand können wir personell nicht abdecken und bitten daher um euer Verständnis.

Möglichkeiten

Freunde, Bekannte, Mitarbeiter, Kollegen, Nachbarn sind oft gute Anlaufstellen.

Soziale Medien wie Facebook oder Telegram haben Gruppen speziell für bestimmte Tierarten.

Anschlagbretter, Aushänge, Zeitungsanzeigen bieten ebenfalls ein gewisses Potenzial.

Über Anzeigenportale wie ebay Kleinanzeigen oder Quoka können Vermittlung stattfinden.

Auffangstationen, Gnadenhöfe, Tierheime, Tierhandlungen helfen gerne weiter.